Was ist ein Schlaganfall-Mentor?

Unsere Schlaganfall-Mentoren sind „Experten aus eigener Erfahrung“ – alle wichtigen Fragen, die nach einem Schlaganfall plötzlich geklärt werden müssen, haben auch sie sich gestellt. Mit großer Motivation und viel Einfühlungsvermögen vermitteln sie Lebensfreue und unterstützen Patienten und ihre Familien bei der Entwicklung von Lösungen und Perspektiven. Dabei verstehen sie es, eine hoffnungsvolle Atmosphäre zu schaffen und eine positive Grundstimmung zu vermitteln.

Sie erklären Patienten und Angehörigen ihre Situation und beantworten ihre Fragen. Sie hören zu. Sie helfen den Betroffenen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und die eigene Erkrankung anzuerkennen. Sie motivieren, geben Orientierung und leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Sie unterstützen Patienten bei der Aktivierung ihrer persönlichen Ressourcen und stärken damit deren Kompetenz. Die eigene Betroffenheit der ehrenamtlichen Schlaganfall-Mentoren schafft eine hohe Glaubwürdigkeit. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität Betroffener in der ambulanten Langzeitnachsorge.

Ausbildung von Schlaganfall-Mentoren

Mit der eigenen Betroffenheit bringen Schlaganfall-Mentoren eine wesentliche Voraussetzung für die Beratungsarbeit mit. Folgende Bereiche werden zudem in mehreren Modulen professionell geschult:

  • Der Schlaganfall und seine Bedeutung für Patienten und Angehörige
  • Der Auftrag der Schlaganfall-Mentoren und Schlaganfall-Helfer
  • Gesprächskonstellationen
  • Gesprächssituationen
  • Patienten- und Angehörigenkompetenz, Ressourcenaktivierung
  • Schlaganfallbedingte Folgen und Lösungsansätze im Detail
  • Hilfsangebote des Schlaganfall-Ring
  • Sozialrecht

Die ergänzende fachliche Qualifizierung verleiht der persönlichen Erfahrung des Schlaganfall-Mentors einen professionellen Rahmen. Beide Komponenten bilden gemeinsam die Grundlage für ein vertrauensvolles und kompetentes Beratungsgespräch.

Weitere Infos zur Ausbildung, den Schulungsorten und Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Ich möchte Schlaganfall-Mentor werden. Was muss ich mitbringen?

Ehrenamtliche Schlaganfall-Mentoren

  • sind Angehörige von Schlaganfall-Patienten oder selbst direkt betroffen
  • haben ihr Schicksal akzeptiert und verarbeitet
  • haben Humor und strahlen Lebensfreude aus
  • haben Interesse an Menschen und daran, anderen zu helfen
  • können zuhören und überzeugend kommunizieren
  • suchen für sich eine sinnvolle Aufgabe
  • sind an einer langfristigen Mitarbeit interessiert

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gern über das Servicetelefon 0431 5365 9545 oder senden Sie uns eine E-Mail unter mail@schlaganfall-ring.de.