An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere Publikationen vorstellen, die sich an Patienten und Angehörige richten. Sie enthalten wertvolle Tipps für den Umgang mit der Erkrankung und können Ihnen bei der Organisation der Schlaganfall-Nachsorge helfen.

 

Plakat: Tipps für das Leben nach dem Schlaganfall

Auf dem Plakat „Tipps für Patienten und Angehörige“ finden Sie unsere 12 wertvollen Tipps für Schlaganfall-Betroffene auf einen Blick.

Verfügbar in den Größen DIN A1, A2, A3 und A4.

 

Broschüre: Tipps für das Leben nach dem Schlaganfall

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Broschüre „Tipps für das Leben nach dem Schlaganfall“ enthält neben Erläuterungen zum Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V. auch allgemeine Informationen zum Thema Schlaganfall sowie nützliche Tipps für das Leben danach.

Broschüre im Format DIN A6, 24-seitig

 

Schlaganfall-Ring-Buch

 

 

 

 

 

 

 

Das Schlaganfall-Ring-Buch enthält neben den Tipps für das Leben nach dem Schlaganfall auch genügend Platz für Notizen, die Formulierung von Zielen, die Dokumentation persönlicher (Therapie-)Erfolge und bietet einen großen Kalenderteil. Damit wird das Schlaganfall-Ring-Buch zum ständigen Begleiter und hilft bei der Organisation der Schlaganfall-Nachsorge.

Broschüre in Ring-Bindung, 104-seitig, Format DIN A6, 39 Seiten für Notizen und Zieldefinitionen

 

 

Schlaganfall-Ring-Box

 

 

 

 

 

 

 

Mithilfe unserer Schlaganfall-Ring-Box können Sie Ihre ganz persönliche Situation nach dem Schlaganfall erfassen. Sie hilft Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Behandlern und unterstützt Sie bei der Formulierung individueller Ziele. Mit ihr haben Sie jederzeit einen vollständigen Überblick über Ihre Fortschritte. Therapiepläne lassen sich mithilfe der Schlaganfall-Ring-Box und in Absprache mit Ihren Therapeuten problemlos erstellen und anpassen.

Kunststoffbox mit 84 Karten (DIN A6), Broschüre mit Nutzungshinweisen, 6-teiliges Register

Bestellhinweise für die Schlaganfall-Ring-Box

 

……………………………………………………………………………..

Hinweise für Leistungserbringer, die mit der Schlaganfall-Ring-Box arbeiten: Die Schlaganfall-Ring-Box darf grundsätzlich nur unentgeltlich an Patienten weitergegeben, also verschenkt werden. Die Box darf nicht verkauft und nicht verliehen werden.

Die Finanzierung erfolgt derzeit über Sponsoren. Aktuell haben unsere Sponsoren Auflagen zur kostenlosen Weitergabe in Schleswig-Holstein und Hamburg finanziert. Der Einsatz der Schlaganfall-Ring-Box in weiteren Regionen ist selbstverständlich möglich. Dafür muss aber vorab die Finanzierung, beispielsweise durch regionale Sponsoren, organisiert werden.