Mit dem Eintreten einer plötzlichen Erkrankung kann sich so einiges ändern. Und oft tauchen große Unsicherheiten auf, gerade in Bezug auf Kranken- und Pflegeversicherung. Umfangreiche Gesetzeslagen auf der einen Seite und individuelle Einzelentscheidungen andererseits erschweren allgemeingültige Aussagen. Damit kann man sich als Verbraucher schon mal überfordert fühlen.

Aus diesem Grund kann der richtige Ansprechpartner wirksame Hilfestellung leisten. Die Bürgerbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein und ihr Team beraten Bürger in allen sozialen Angelegenheiten und vermitteln bei Behörden. Auf Wunsch unterstützen sie die Ratsuchenden auch bei der Kommunikation mit den entsprechenden Stellen. Das Büro der Bürgerbeauftragten ist eine unabhängige Einrichtung des Schleswig-Holsteinischen Landtags. Die Beratung ist jederzeit kostenfrei und umfasst Themen zur Sozialhilfe, Grundsicherung, zur gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfallversicherung, zum Behindertenrecht und vieles mehr.

Wir haben den Flyer unter dem Artikel zum Download bereitgestellt, hier finden Sie eine ausführliche Übersicht über sämtliche Beratungsfelder der Bürgerbeauftragten, Informationen zu den jeweiligen Ansprechpartnern sowie deren Kontakte.

Flyer der Bürgerbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein