Die Schleswig-Holsteinische Landesregierung hat alle öffentlichen Veranstaltungen im Land vorerst bis zum 19. April verboten.

Als Landesverband der Schlaganfall-Selbsthilfe in Hamburg und Schleswig-Holstein empfehlen wir allen Selbsthilfegruppen dringend, die Gruppentreffen bis auf Weiteres abzusagen. So können mögliche Infektionsketten unterbrochen und die Gruppenmitglieder und deren Angehörige vor dem Corona-Virus geschützt werden.

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Schlaganfall-Ring