Die lokalen Schlaganfall- und Aphasiker-Selbsthilfegruppen sind wertvolle regionale Anlaufstellen für Betroffene und Angehörige. Sie leisten eine wichtige psychosoziale Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheitsfolgen und zeigen Wege aus der Isolation auf. Betroffene können aus den Erfahrungen anderer lernen, ihr Selbstvertrauen wird gestärkt.

Medizinischer Vortrag im Rahmen eines Gruppentreffens der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Geesthacht

Schlaganfall- und Aphasiker-Selbsthilfegruppen…

  • leisten eine wertvolle Arbeit der gesellschaftlichen Fürsorge und können vielen Patienten und Angehörigen nach einem Schlaganfall wichtigen Halt geben
  • bringen Patienten und Angehörige mit anderen Betroffenen in Kontakt
  • bieten Informationen, die Betroffene sonst mühsam allein suchen müssten
  • sind praktische Lebenshilfe
  • bieten häufig vielfältige gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • zeigen Wege aus der Isolation auf
  • stärken durch gemeinsame Erfahrungen das Selbstvertrauen

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie der Schlaganfall-Ring als Landesverband der Schlaganfall-Selbsthilfe die Gruppen im Norden unterstützt und mit ihnen zusammenarbeitet. Auch einzelne Gruppen, die sich genauer vorstellen, geben Ihnen einen Eindruck, wie das Gruppenleben funktioniert.

Eine Auflistung aller aktiven Schlaganfall- und Aphasie-Selbsthilfegruppen in Schleswig-Holstein und Hamburg finden Sie in unserem Wegweiser. Hierzu einfach die Kategorie Selbsthilfegruppen auswählen.